2004

Im Jahr 2004 kam zuerst die polnische Schülergruppe zu Besuch nach Löhne. Einige Monate später machten die deutschen Schüler den Gegenbesuch in Mielec. Das Hauptthema des bei dem Schüleraustausch durchgeführten Programms war: “Das Bild der Polen in Deutschland - das Bild der Deutschen in Polen”. Die Schüler haben eine Umfrage zu diesem Thema bearbeitet und durchgeführt. Die Ergebnisse haben sie dann in Form einer Präsentation dargestellt. Sie bereiteten auch eine multimediale Präsentation über die Stadt Mielec.
Außerdem konnten die polnischen Schüler in Deutschland Hannover, Rinteln und Padeborn sehen. In dem Programm in Polen gab es dagegen einen Ausflug nach Krakau und Sandomierz. Zu anderen Attraktionen gehörten : Lagerfeuer und Kutschenfahrt.

Die Betreuer der beiden Gruppen waren: Anna Kozioł, Monika Cisło, Antoni Rejman, Helena Ehlert, Volker Hegemann


I LO in Mielec
  1. Agnieszka Buda
  2. Tomasz Gwóźdź
  3. Katarzyna Krawczyk
  4. Aldona Krawiec
  5. Kamila Mazur
  6. Katarzyna Nelec
  7. Jakub Ortyl
  8. Natalia Syper
  9. Agnieszka Szyszka

BBG in Löhne
  1. Katrin Abke
  2. Nadin Herper
  3. Emmelie Köster-Eiserfunke
  4. Christina Krink
  5. Veronika Kurda
  6. Vitali Laas
  7. Andrej Rempel
  8. Tabea Vogelsang
  9. Maria Wulfert
  10. Zöphel Marc-Andre

Auf dem Bild: deutsch-polnische Schülergruppe nach dem Empfang im Rathaus am 28.06.04 In der Mitte steht der Bürgermeister der Stadt Löhne Werner Hamel, die Erste links: Rena Braun, die Schulleiterin der BBG Löhne, Weiter: Antoni Rejman, Anna Kozioł, Volker Hegemann



Auf dem Bild: die deutsch-polnische Schülergruppe kurz vor der Abfahrt nach Bielefeld